DE | EN | ES | CN

UNSERE UNTERNEHMENSGESCHICHTE

ECKOLD – FACHKOMPETENZ SEIT 1936

ECKOLD und der Werkstoff Blech sind seit der Firmengründung 1936 untrennbar miteinander verbunden. Der Gründer Walter Eckold arbeitete zuvor beim Flugzeugbauer Junkers, welcher als Erster überhaupt Flugzeuge komplett aus Blech entwickelte.

Das erste Ganzmetallflugzeug verlangte Pionierleistungen. Meister Walter Eckold erfand das Einmann-Nieten, das Stauchen und baute Vorrichtungen und Lehren. In seiner eigenen Firma setzte er dann ab 1936 seine Ideen in der Blechbearbeitung um und entwickelte die ersten Stauch- und Streckmaschinen. Nach einigen Entwicklungsstufen sind diese universellen Maschinen bis heute von unschätzbarem Wert für unsere Kunden.

Ebenso technisch raffiniert ist die Clinchtechnik. Auch hier erbrachte ECKOLD Pionierleistungen und führte diese zukunftsträchtige Technik zum Verbinden von Blechen während der 1980er Jahren in den Markt ein.

Heute verfügt ECKOLD über einen unvergleichlichen Schatz an Erfahrung auf diesem Gebiet. Eine breite Produktpalette reicht von Standard-Geräten bis zu kundenspezifischen Sonderlösungen, auch für knifflige Aufgabenstellungen.

Für den weltweiten Kundenkreis aus der Automobilindustrie, dem Flugzeugbau, dem Schiffs- und Waggonbau sowie der gesamten blechverarbeitenden Industrie konstruiert und fertigt ECKOLD heute Werkzeuge, Maschinen und Anlagen zum Umformen, Fügen und Stanzen von Blechen und Profilen. Dabei ist das Unternehmen oft wesentlich an der Herstellung innovativer Produkte beteiligt. Vom Oldtimer bis zur Weltraumrakete erfahren Bleche mit ECKOLD-Produkten die richtige Behandlung.

In über 100 Ländern der Erde vertrauen namhafte Kunden aus allen Branchen der Metallverarbeitung den innovativen Lösungen des Hauses – auch für ausgefallene Probleme.

Meilensteine

  • 1936: Gründung in Wernigerode am Harz durch Herrn Walter Eckold mit dem Ziel, die Ideen und Erfahrungen auf dem Gebiet des Vorrichtungs- und Präzisionswerkzeugbaus wirtschaftlich zu nutzen

  • 1948: Nach Enteignung folgt die Neugründung der Firma "Walter Eckold Vorrichtungs- und Gerätebau" in St. Andreasberg im Harz auf Basis der Patente über die vom Inhaber entwickelten Werkzeuge und Maschinen zur spanlosen Kaltumformung von Blechen und Profilen

  • Start am neuen Standort mit Schutzhauben, Kotflügeln und Dächern für Traktoren, hergestellt mit den bekannten ECKOLD-Technologien

  • 1950: Beginn der serienmäßigen Fertigung von Maschinen und Werkzeugen für die universelle Blech- und Profilverformung

  • Erzeugnisse werden u. a. unter den Bezeichnungen ECKOLD-Kraftformer, ECKOLD-Handformer und ECKOLD-Elastikformer vertrieben

  • 1957: Gründung der "W. Eckold AG" in Chur/Schweiz mit dem Ziel, den Export der ECKOLD Umformmaschinen aufzubauen

  • 1975: Produkt-Programmerweiterung durch hydraulisch betriebene mobile Werkzeuge (Mobilformer)

  • 1977: Gründung der ECKOLD-Biegetechnik zur Lohnfertigung für den Nutzfahrzeugbereich und Waggonbau

  • 1980 bis 1998: Gründungen der ECKOLD-Vertriebsgesellschaften in Großbritannien, Frankreich, der Tschechischen Republik und Japan

  • 1981: Vorstellung der heutigen Clinchtechnik als neue Fügetechnik, damals unter dem Namen Druckfügetechnik

  • 1983: Bezug des neuen Fabrikationsgebäudes

  • seit 1996: Zertifizierung nach ISO 9001:2000

  • 1998: Erste Roboteranwendung der Clinchtechnologie in der Automobilindustrie

  • seit 2003: Zertifizierung nach VDA 6.4

  • 2005: Umfangreichster Einsatz von Clinchelementen im Automobilbau in einem Serienfahrzeug weltweit

  • 2010: Stanznietanlagen vervollständigen das Produktprogramm

  • 2011: ECKOLD feiert 75-jähriges Jubiläum

  • 2012: Auf der Messe EuroBLECH erhält das Unternehmen das Gütesiegel der EFB "Innovative Allianz"

  • 2014: Neue ECKOLD Kraftformer-Generation KF 675 wird auf der Messe EuroBLECH vorgestellt

  • 2016: ECKOLD feiert 80-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür

  • 2016: Das ECKOLD-Logo sowie das gesamte Unternehmen erhält ein neues Erscheinungsbild

NEWSLETTER ABONNIEREN

Wir informieren Sie über wichtige
Neuigkeiten und unsere Produkte.