DE | EN | ES | CN

Industriekaufmann/-frau

Voraussetzungen

  • guter, mittlerer Bildungsabschluss, besser Fachhochschulreife oder Abitur
  • Grundkenntnisse der Computerprogramme Excel, Word, Power Point
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • kaufmännisches Interesse
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Aufgaben und Tätigkeiten

Industriekaufleute steuern betriebswirtschaftliche Abläufe. In der Materialwirtschaft vergleichen sie u.a. Angebote, verhandeln mit Lieferanten und betreuen die Warenannahme und -lagerung. In der Produktionswirtschaft planen, steuern und überwachen sie die Herstellung von Waren oder Dienstleistungen und erstellen Auftragsbegleitpapiere. Kalkulationen und Preislisten zu erarbeiten und mit den Kunden Verkaufsverhandlungen zu führen, gehört im Verkauf zu ihrem Zuständigkeitsbereich. Sind sie in den Bereichen Rechnungswesen bzw. Finanzwirtschaft tätig, bearbeiten, buchen und kontrollieren Industriekaufleute die im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge. Im Personalwesen ermitteln sie den Personalbedarf, wirken bei der Personalbeschaffung bzw. -auswahl mit und planen den Personaleinsatz.

Perspektiven

Als angehende/-r Industriekauffrau/-mann wirst Du in verschiedenen Abteilungen der Firma ECKOLD eingesetzt. Wir bieten unseren Auszubildenden viele verschiedene Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung und sind bei erfolgreichem Abschluss der Lehrzeit bemüht, viele unserer Auszubildenden zu übernehmen. 

Kontakt

Deine aussagekräftige Bewerbung für den Ausbildungsbeginn (1. August) im Folgejahr sendest Du bitte bis zum 30. Oktober an:

Frau Anna-Lena Lunk
ECKOLD GmbH & Co. KG
Sperrluttertal
D-37444 St. Andreasberg
Telefon: +49 5582 802 172
E-Mail: personal@eckold.de

NEWSLETTER ABONNIEREN

Wir informieren Sie über wichtige
Neuigkeiten und unsere Produkte.