DE | EN | ES | CN

ECKOLD unterstützt die Kunstausstellung Natur – Mensch 2021

 

 

Zum 27. Mal wird wurde in St. Andreasberg die Kunstausstellung Natur – Mensch eröffnet, verbunden mit der Prämierung von drei Kunstwerken durch eine unabhängige Jury. Auf die Frage „Warum unterstützen wir die Kunstausstellung?“ gibt Werbeleiter Günter Dingfeld Antworten.

 

Das Thema Natur und Mensch umgibt uns schon immer, auch als Unternehmen und nicht zuletzt aufgrund unserer besonderen geografischen Lage. In unserer täglichen Anfahrt zu unserem Arbeitsplatz sind Flora und Fauna bestimmende Elemente, die uns jeden Tag aufs Neue ins Auge fallen. Jetzt, mit den deutlich sichtbaren Folgen des Klimawandels, umso mehr.

 

Nachhaltigkeit ist für das Unternehmen ECKOLD seit 1948 ein Thema. Seit dem Bezug des Firmengebäudes durch den Unternehmensgründer Walter ECKOLD im Jahre 1948 nutzen wir ökologisch nachhaltig das aus dem Weltkulturerbe „Oberharzer Wasserwirtschaft“ abfließende Wasser, um mit zwei Turbinen unseren Strombedarf selbst zu erzeugen.

 

Nicht zuletzt sind es die Menschen aus der Region Harz, die eben aus dieser kommen und bei uns arbeiten. Es geht also um unsere Heimat, um unser Zuhause. Neben allen technischen Errungenschaften und Lösungen, die unser Maschinenbauunternehmen seit mehr als 85 Jahren hervorgebracht hat, empfinden wir es auch als unsere moralische Verpflichtung, uns um dieses Zuhause zu kümmern.

 

Darum sind dieses Thema und die Kunstausstellung, auch in seiner 27. Auflage, aktueller denn je. Schaut man sich die Arbeiten an, erkennt man die bemerkenswerte Qualität sowie den Einfallsreichtum der Arbeiten und empfindet Inspiration. Auf welche Weise die Künstler sich auch mit dem Thema auseinandergesetzt haben, gilt es, diese Kunstausstellung von überregionaler Bedeutung zu unterstützen und zu bewahren. Die Kunstwerke spiegeln auch auf eindrucksvolle Weise unseren Alltag wieder.

 

Die Ausstellung wird noch bis zum 31.10.2021 im Rathaus, der Rathaus-Scheune und im Atrium der katholischen Sankt-Andreas-Kirche täglich von 11:00 – 17:00 Uhr gezeigt. Der Eintritt ist frei.

 

Viele weitere Informationen zur Kunstausstellung gibt es auf der Seite des Nationalparks Harz

Neuer Kommentar

0 Kommentar

NEWSLETTER ABONNIEREN

Wir informieren Sie über wichtige
Neuigkeiten und unsere Produkte.